Ganztag

Landkinder in Farbe – Eine Vernissage der besonderen Art in der Alten Schule in Wasbüttel

In Zusammenarbeit zwischen der Landkinder AG der Grundschule Wasbüttel und der Künstlerin Elisabeth Lückhoff entstand die Idee einer Kunstausstellung der ganz besonderen Art, zu der wir alle Interessierten ganz herzlich einladen möchten.

Freuen Sie sich auf die öffentliche Vernissage `Landkinder in Farbe´, mit vielen tollen, künstlerischen Exponaten der Kinder des Ganztagsbereiches der Grundschule, entstanden unter der fachkundigen Anleitung der Künstlerin Elisabeth Lückhoff, die auch einige ihrer eigenen Bilder an diesem Tag ausstellen und sicher viele Einblicke in die Welt des Malens geben wird.

Zu Beginn der Vernissage am Samstag, 27.04.2024 um 15:00 Uhr erwarten Sie die Vorstellung und Besprechung der einzelnen Bilder der jungen Künstler*innen. Anschließend haben Sie Zeit in Ruhe die einzelnen Kunstwerke zu bestaunen und miteinander bei Kaffee und Kuchen, dankenswerter Weise ausgerichtet vom Verein Wasbüttler Dorfleben, ins Gespräch zu kommen.

Frau Lückhoff und die Kinder stehen sehr gerne für einen Austausch und für alle Fragen rund um die tolle Zusammenarbeit, die Entstehung des gemeinsamen Projekts und den künstlerischen Prozess im Rahmen unseres Ganztagsangebotes AG – Landkinder unter der Leitung von Christiane Heuer und Natalia Weiss zur Verfügung.

Wir alle freuen uns auf einen bunten Nachmittag mit vielen interessierten, kunstbegeisterten Besuchenden. Das Ende der Veranstaltung ist für 17:00 Uhr geplant.

Claudia Jünemann

Schulleiterin Grundschule Wasbüttel

 

 Kunst im Ganztag

Noch mehr Kunst im Ganztag

Am Dienstag, dem 7.11.23 und Dienstag, dem 14.11.23 waren die Kinder der „Landkinder“ AG in der Alten Schule und haben die dort ausstellende Fotografin, Edith Lux, getroffen.
Gemeinsam mit Frau Lux betrachteten die Kinder zunächst die Ausstellungsstücke und durften sich dann selber in der Kunst beweisen.
Aus kleinen Ausschnitten von Fotografien und Gemälden wurden neue Kunstwerke gezaubert und zum Anschluss wurde kurz einmal auf dem nahegelegenen Spielplatz Rast gemacht. Was ein toller Ausflug!

Jenna Urich – Freiwilliges Soziales Jahr an der GS Wasbüttel

Kunst im Ganztag

In unserer Ganztags – AG Landkinder stand ein Besuch einer Kunstausstellung in der Alten Schule an.
Und nicht nur das. Die Kinder bewunderten die ausgestellten Bilder und dann konnten sie selbst aktiv werden und die „Künstlerin“ Elisabeth Lückhoff hat ihnen wertvolle Tipps gegeben. Es war eine tolle Aktion!

Was für ein Erlebnis!

Der Orstbrandmeister Jens Zirbes hat uns heute in der Feuerwehr-AG einen Einblick gegeben, was passieren kann, wenn man einen Fettbrand in der Küche mit Wasser löscht… wir wissen jetzt, es ist überhaupt keine gute Idee! Ein riesiger Feuerballen ist plötzlich in die Höhe gegangen und selbst aus sicherer Entfernung konnte man die Hitze spüren… Da möchte man nicht daneben stehen!
Außerdem haben Herr Zirbes und seine Kollegen uns gezeigt, wie gefährlich sich Feuer auf Spraydosen auswirkt… Bei einem Wettschießen haben wir geguckt, welche unserer Dosen am weitesten fliegt oder aber einfach nur an Ort und Stelle platzt… niemand möchte dann daneben stehen!
Was für eine tolle Aktion! Das wird uns lange im Kopf hängen bleiben!

Wir sagen Danke, dass wir das erleben durften!

Herbstimpressionen aus dem Ganztag und Ausflug ins Kutschenmuseum

Die Ganztagsschule

Der Ganztagsbereich stellt sich vor (Kooperationspartner ist das DRK) und ist in dringenden Fällen telefonisch von 12:45 Uhr – 15:45 Uhr unter der Telefonnummer: 016091023175 erreichbar!

Die Ganztagsschule bietet den Kindern nach dem inhaltsreichen Unterricht am Vormittag Zeit und Raum für Entspannung, Kreativität und Spiel. Nach einer Mittagspause mit dem gemeinsamen Essen der Klassen 1 und 2 sowie 3 und 4 in der Mensa und freier Spielzeit fertigen die Kinder in einer Arbeits-und Übungsstunde ihre Hausaufgaben an. Anschließend finden eine oder zwei Arbeitsgemeinschaften statt. In jahrgangs-übergreifenden Gruppen gibt es kreative, sportliche, bildende oder situationsbezogene Angebote. Es ist uns ein Anliegen, die Bedürfnisse und Interessen der Kinder dabei zu berücksichtigen. Auch die Jahreszeiten oder die im Unterricht behandelten Themen spielen bei der Planung der Angebote eine Rolle. Nach unseren Erfahrungen ist den Kindern besonders das freie Spiel sehr wichtig. Wenn möglich gehen wir mit den Kindern gerne zum Spielen ins Freie. Ruheraum, Bücherei, Pausenhalle mit Kletterwand, das gesamte Außengelände und unser Aufenthaltsraum mit Bau-, Bastel-, Mal-, Lese- und Entspannungsangebot werden gerne dabei genutzt.

Beispiel für einen Schultag:

08:15 Uhr bis 11:40 Uhr:          Unterricht für Klasse 1-4

11:40 Uhr bis 12:00 Uhr:         Pause

12:00 Uhr bis 12:45 Uhr:         Betreuung für Klasse 1, ggf. für Klasse 2  / Unterricht für Klasse 3 und 4

12:45 Uhr bis 13:30 Uhr:         Mittagspause für Klasse 1 und 2 AG, Sport-Förder / freies Spiel für Klasse 3 und 4

13:30 Uhr bis 14:00 Uhr:         Mittagessen Klasse 3 und 4

13:45 Uhr bis 14:45 Uhr:         Arbeits- und Übungsstunde Klasse 1 und 2

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr:         Arbeits- und Übungsstunde Klasse 3 und 4

14:45 Uhr bis 15:45 Uhr:         AG-Angebot

Das Personal der Schule im Ganztagsbereich

Michaela Klaus: Koordinatorin unseres Ganztags, Mittagessen, Projekt „Immer in Bewegung – drinnen und draußen“ und „Bewegungsbaustelle“, Arbeits- und Übungsstunde

Hana Heller: Projekt „Immer in Bewegung – drinnen und draußen“, Arbeits- und Übungsstunde

Christiane Heuer: „Landkinder“, Arbeits- und Übungsstunde

Jens Zirbes: Projekt „Feuerschutz“

Natalia Weiss: Projekt „Landkinder“ und „Umwelthelden – kreative Hände“, Arbeits- und Übungsstunde, Mittagessen

Ramona Domdey: Projekt „Mensch ärgere dich nicht – Gesellschaftsspiele“, Projekt „Umwelthelden – kreative Hände“, Arbeits- und      Übungsstunde, Mittagessen

Hanne Mittelstädt: Mensakraft, Essensausgabe

Karin Schulz: Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, AG Umwelt